Ende des Auslandsstudiums am WPI

Meine letzte Vorlesung am Worcester Polytechnic Institute ist gerade zu Ende gegangen. Damit ist das Studium hier in den USA und der ständige Hausaufgabenstress nun vorüber. Wow ging das alles schnell vorüber. Insbesondere der Term B.

Rückblickend hat sich das Auslandsstudium mehr als gelohnt ich würde diese Entscheidung jederzeit wieder treffen. Das System hier an der Uni hat sich doch mehr von unserem unterschieden als ich vorweg dachte und man hat hier echt interessante Leute kennengelernt. Und auch mit meinen Mitbewohnern aus Deutschland hatte sich eine echt gut harmonierende Gruppe zusammengefunden, welche man hoffentlich in Deutschland wieder sieht. Aber natürlich gibt es hier in den USA nicht nur gute, sondern auch schlechte Seiten, welche man über das Studium hier kennen lernen durfte. Hat aber auch den ganz guten Nebeneffekt, dass man dadurch viele alltägliche Dinge wieder deutlich mehr zu schätzen lernt.

Heute packen wir unseren ganzen Plunder in unserer Wohnung noch zusammen um diesen an der Uni zu verstauen, damit diesen die nächste Austausch-Generation der HTWG verwenden kann. Dann geht es für viele in verschiedenen Richtungen weiter. Manche gehen direkt nach Deutschland, nach Kanada, nach New York und Miami oder nach Kalifornien. Ich selbst werde erst mal in North Attleborough bei der Familie Spengler wohnen, mit denen ich auch Weihnachten verbringen darf (Wuhuuu! Danke nochmal! :] ). Am 26. Dezember geht es dann von Boston Logan nach San Francisco, wo ich dann ab dem 30. Dezember auch noch Reise-Verstärkung aus Deutschland bekomme! Gemeinsam werden wir dann den New Years Eve in San Francisco feiern und dann am dem 2. Januar 2014 weiter in den Süden ziehen. Konkrete Ziele stehen noch nicht fest, denn wir wollen auch noch etwas unabhängig bleiben. Langweilig wird uns sicher nicht!

Comments

Popular posts from this blog

UWPCore: A development acceleration framework for the Universal Windows Platform

How to setup an eGPU on Ubuntu for TensorFlow

Benchmarking Tensorflow Performance on eGPU