ISTQB Zertifizierung

Da Vorlesung Softwarequalitätssicherung des noch laufenden 6. Semesters sich am Lehrplan der ISTQB Zertifizierung zum Certified Tester im Foundation Level orientiert hat, waren die idealen Voraussetzungen geschaffen um neben der Klausur auch noch freiwillig die genannte Zertifizierung durchzuführen. Leider ist eine solche Zertifizierung nicht kostenlos, wodurch für die Teilnahme Kosten von 100€ aufgebracht werden mussten.

Inhalt dieser Zertifizierung sind dabei unter anderem die Grundlagen des Softwaretestens, statische und dynamische Testverfahren, Testdesign, Testmanagement und Testwerkzeuge. Dieser Inhalt wird mit 40 Multiple-Choice Fragen abgeprüft, wofür man maximal eine Stunde Zeit hat.

istqb_cert_found

Nur wenige Tage nach der Klausur wurde mir auch schon das Ergebnis per Email zugesendet. Mit 88% richtigen Antworten darf ich mich nun ISTQB Certified Tester nennen. Zum bestehen hätten jedoch auch 65% gereicht.

Comments

  1. warum muss ich mich dafür so in unkosten schmeißen? ist es nicht nur ein test, bei dem ich am ende ein "bestanden" bekomme? kann mich doch auch alleine drauf vorbereiten oder?

    ReplyDelete
  2. Nicht die Vorbereitungen bereiten diese Umkosten, sondern nur der Test selbst. Ich selbst finde diese Gebühr auch nicht gerade gerechtfertigt, denn im Grunde hast du da vollkommen Recht. Als kleinen Trost kann man jedoch als Student, Schüler oder Auszubildender 50% der Kosten wieder zurückerstattet bekommen, indem man dies beim German Testing Board (GTB) beantragt. Somit sind es dann "nur" noch 50€ Gebühr.

    ReplyDelete
  3. Hallo,

    ich konnte das im ISTQB vermittelte Wissen sehr gut im praktischen Alltag anwenden. Die Methodiken helfen mir Zeit zu sparen und ich erreiche eine höhere Testqualität als zuvor. In meinem Unternehmen gebe ich diese aktiv weiter.

    Die Vorbereitung auf den Test habe ich im Selbststudium gemacht. Dabei hat mir die Seite http://smartwebapps.de gute Dienste erwiesen.

    Viele Grüße,

    S. Meyer

    ReplyDelete

Post a Comment

Popular posts from this blog

UWPCore: A development acceleration framework for the Universal Windows Platform

How to setup an eGPU on Ubuntu for TensorFlow

Benchmarking Tensorflow Performance on eGPU