Windows App Certification Kit: Lösung zum ‘Class Not Registered’ Error

Also ich letztens meine erste Windows 8 App freigeben wollte, bin ich auf einige Probleme beim Testen des generierten Packages mit dem in Visual Studio 2012 mitgelieferten Windows App Certification Kit gestoßen. Damit ihr damit nicht lange aufhaltet möchte ich hier kurz zusammenfassen, wodurch diese Probleme zustande kamen.

  1. Avast Anti-Virus: Das Virenprogramm sollte während des Test kurzzeitig deaktiviert werden, weil sonst der Lauch-Test fehlschlägt.
  2. Standard-Browser: Der bei mir als Standard-Browser festgelegte Chrome macht ebenfalls Probleme, und zwar ganz am Ende des gesamten Test, wenn die Testergebnisse erstellt werden. Im Detail wird hier eine “Class Not Registered” Exception geworfen, wodurch man nicht in der Lage ist, die Testergebnisse zu betrachten.
    Eine Lösung ist hier das festlegen des Internet Explorer 10 als Standard-Browser.

Seit Ihr auch auf Probleme mit dem Windows App Certification Kit gestoßen?

Comments

Popular posts from this blog

Benchmarking Tensorflow Performance on eGPU

How to setup an eGPU on Ubuntu for TensorFlow

Setup Dell C1660W printer in Ubuntu